* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   25.03.16 15:40
    Schöne Geschichte, Elke.






Vietnam:Wichtigkeit der Gewichte

Klar, Vietnam und Deutschland unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht. Aber was mich immer wieder Erstaunen lässt, ist die Beziehung der Vietnamesen zu Gewichten. Ich weiß ja, dass viele Vietnamesen mit Handeln, Ankaufen und wieder Verkaufen ihr Geld verdienen. und so macht es ja auch Sinn, wenn sie gut Gewichte abschätzen können.Aber es ist schon ungewöhnlich, wenn ich in einen Kinderbekleidungsladen gehe und fürs Kind einer Freundin ein Jacke kaufen will. Die Verkäuferin fragt dann nicht, wie groß oder wie alt das Kind ist. nein, sie fragt, was liegt denn das Kind. He???Noch kurioser sind die Meldungen in den Nachrichten, wenn die Behörden vermelden, wenn sie mal wieder große Mengen Wildtier irgendwo beschlagnahmt haben. Dann heißt es also die Ranger in Sowieso haben 379 kg Wildlife beschlagnahmt, bestehend aus Schlange, Schildkröten , Affen und Schleichkatzen. Was ist denn das für eine Angabe? Mich würde schon interessieren, wieviele Affen dabei waren.Unterdessen sind wir imAffencenter recht gut geworden mit diesen Angaben umzugehen. Wir wissen etwa wie alt das LAngurenbaby ist, was 800Gramm schwer ist und auf Abholung wartet. Wir wissen, wenn sie sagen 12 Loris, die etwa 14kg zusammen wiegen, dass es sich um Bengal Slowloris handeln muss und nicht um Zwergplumploris.Und dann muss ich immer wieder erstaunt fest stellen, dass meine vietnamesischen Keeper vielleicht doch nicht so fit sind mit den Gewichten. Unserer Babykeeper wiegen ja nun unsere Affenkinder jeden Tag. Da kommt es schon mal vor, dass ein Affenkind von einem Tag auf den anderen sein Gewicht von 790 Gramm auf 8010 Gramm erhöht,...und es fällt keinem auf!!!Früher als wir noch mit einer Balkenwaage unsere Babys gewogen haben, war es ganz katastrophal. D mussten ja verschieden Gewichte an der rechten Seite drangehangen werden und dann auch noch das Gewicht am Balken selbst verstellt werden. Das war eine absolute Wissenschaft und musste erstmal mit Äpfeln und Birnen geübt werden. So lange sitzt nämlich kein Affenkind still auf der Waage bis der Keeper das auch wirklich verstanden hat. Aber auch heutzutage, wo wir die ganz gewöhnlichen vietnamesischen MArktwashen verwenden, ist es nicht immer einfach. Da gibts nämlich welche mit Einteilungen in 200 Gramm-Schritten: 200, 400, 600, 800,.. Und was ist wenn der Zeiger zwischen 200 und 400 Gramm steht? Bei den meisten unserer Keeper 250 Gramm.
12.11.16 10:36
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung